Kontakt

Geschäftsstelle:
Dorfstraße 29 (Haus Opherdicke)
59439 Holzwickede
Servicebüro:

(0 23 03) 27-13 24
(0 23 03) 27-14 24
(0 23 03) 27- 69 24
per E-Mail

Servicezeiten

Montag, Mittwoch und Freitag
9.00 – 12.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag
9.00 – 17.00 Uhr
Mittagspause
12.30 – 13.15 Uhr

„Wer meint, auf Dauer Leistungen kostenlos anbieten zu können, hat entweder keine guten Leistungen oder einen dritten Finanzier – oder er kann nicht rechnen."

Herzlich willkommen


Das Team Deeskalation...


Wir sind ein mit Stand Juli 2021 ein 12 köpfiges TrainerInnenteam. Wir haben uns im Kreis Unna dem KreisSportBund Unna e.V. (KSB Unna) angeschlossen. Wir TrainerInnen werden auf Anfrage beim KSB gegen Bezahlung in unterschiedlichen Einrichtungen zu speziellen Deeskalationsangeboten Trainings geben.

Darum ist der KSB Unna unser starker Partner

Der KSB Unna ist die Dachorganisation der Sportvereine im Kreis Unna und als ordentliche Mitgliedsorganisation des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen e.V. (LSB NRW) ein wichtiges Instrument der Sportselbstverwaltung. Als Interessenvertretung der regionalen Sportvereine arbeitet der KSB Unna vorrangig mit dem Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. , den Stadt- und Gemeindesportverbänden im Kreis Unna sowie den sportartspezifischen Kreisfachverbänden zusammen. Des Weiteren basiert die Arbeit auf vertraglich paraphierte Kooperationen und organisatorische Vernetzung.

Er vertritt kreisweit ca. 105.000 Menschen in 460 Vereinen und unterstützt diese sowie Hilfsorganisationen im Kreis Unna mit seinem umfangreichen Qualifizierungs- und Beratungsangebot, u.a. aber insbesondere als Anbieter der Ausbildung zu Deeskalationstrainerinnen und Deeskalationstrainern.

Unsere Ziele

Ziel u.a. ist durch die Vernetzung unterschiedlichster Institutionen für Kinder und Jugendliche eine Kultur der gewaltmindernden Konfliktbearbeitung zu etablieren.

Dies bedeutet ein Zusammenwirken der Kindergärten, Schulen und außerschulischen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche sowie zwischen den sozialen Einrichtungen und den mit solchen Fragen befassten Jugendämtern, Polizei- und Verwaltungsstellen unter Einbeziehung von Hilfeeinrichtungen, die selbst an einer Gewaltminderung arbeiten oder für dieses Problem aufgeschlossen sind.

Unsere Zielgruppen

Grundsätzlich bestehen keine Einschränkung. Ob Vereine, Sportvereine, Jugendgruppen, pädagogische Einrichtungen und Schulen oder junge Menschen, Senioren, Eltern und Familien oder z.B. Fachkräfte im Kindergarten, wir können themenabhängig mit allen Gruppen arbeiten.

Wir bieten:

  • ein- und zweitägig Deeskalationstrainings für GS, SEK I und II
  • Deeskalierende Gesprächsführung im Umgang mit wütenden und bedrohlichen Menschen für MA mit Kundenkontakten
  • Impulsvorträge für Erzieher, Lehrer, Eltern, Sozialpädagogen, I-Kräfte
  • Gruppenarbeit/Deeskalationstraining für alle Fachgruppen wie z.B.
    • Schulklassen 9-13
    • Lehrerkollegien
    • Kita-Kollegien
    • Behörden / Únternehmen / Verbände / Einrichtungen
    • Feuerwehren / THW
    • SchiedsrichterInnen
Weiteres

Profile | Angebote | Wo das Können dem Wollen folgt (Dante)

Leitbild des KSB Unna

Kooperationspartner
 

Sie möchten mehr erfahren?

Detaillierte Informationen und persönliche Beratung erhalten Sie beim KSB Unna.