Kontakt

Geschäftsstelle:
Dorfstraße 29 (Haus Opherdicke)
59439 Holzwickede
Servicebüro:

(0 23 03) 27-13 24
(0 23 03) 27-14 24
(0 23 03) 27- 69 24
per E-Mail

Servicezeiten

Montag, Mittwoch und Freitag
9.00 – 12.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag
9.00 – 17.00 Uhr
Mittagspause
12.30 – 13.15 Uhr

„Wer meint, auf Dauer Leistungen kostenlos anbieten zu können, hat entweder keine guten Leistungen oder einen dritten Finanzier – oder er kann nicht rechnen."

Sponsoren

Sponsoren | Fotoshooting


KreisSportGala im Jahr 2018

Unsere "Jungen EhrenamtlerInnen"

Arber Aliu (20J.) aus Fröndenberg

 

Arber ist Mitglied im SV Langschede 1911, dort Schiedrichter für die Fußball-Senioren-Bezirksliag, hat eine Trainer C-Lizenz und fungiert als Leiter des JugendCamps des Vereins. Im Verein gilt er als sog. "Gute Seele". Über die Dorfgrenze hinaus hilft er beim Integrationscup in der Stadt Fröndenberg. Sein Motto: "Sport vereint, egal ob man Flüchtling aus Syrien, "Ruhrpottler", Schwabe oder Italiener ist. Der Sport sorgt dafür, dass wir Zusammenwachsen! In der aktuellen Zeit wird immer deutlicher, wie wichtig das Zusammenwachsen und Zusammenhalten ist! Aus meiner Sicht ist es selbstverständlich, dass ich mich einbringe und mich ehrenamtlich engagiere!"

Baatz, Lukas (22J.) aus Fröndenberg

Lukas Baatz (22J.) und Batian Karch (21J.)

Die beiden Studenten sind Mitglieder des GSV Fröndenberg. Sie gründeten 2016 in Fröndenberg eine Dartabteilung im Gesamtschulsportverein. Seit 2017 startet man in der Bezirksliga.

 

Deutsch, Caroline (21J.) aus Bönen

 

Caroline Deutsch ist Mitglied im GSV Bönen.

Engagement:

  • mit 14 Jahren absolvierte sie eine Übungsleiterhelferausbildung
  • mit 18 Jahren den Übungsleiterschein folgen
  • mit 18 Jahren Vorstandsarbeit, als zweite Vorsitzende des RGS Bönen und auch als Jugendwartin des GSV Bönen

Diete, Dennis (18J.) aus Fröndenberg

Dennis Diete gründete beim SV Bausenhagen eine Mountainbikeabteilung und organisierte den Bau einer Pump-Track-Anlage.

Mehr Informationen

 

DLRG Ortsgruppe Unna

Torben Blank

Mitglied der DLRG Ortsgruppe Unna e.V.

Lena Eckmann

Mitglied der DLRG Ortsgruppe Unna e.V.

Pia Kollmann

Mitglied der DLRG Ortsgruppe Unna e.V.

Michelle Zajonz

Mitglied der DLRG Ortsgruppe Unna e.V.

Daniela Beckmann

Mitglied der DLRG Ortsgruppe Unna e.V..

Mehr Informationen zu den o.g. Mitgliedern der DLRG

Vertreter: Wilfried Stracke, DLRG Unna e.V

Engelhardt, Caroline (19J.) aus Unna

Caroline Engelhardt ist aktiv in der Handballabteilung des Königsborner SV.  Der Vorsitzende Bernd Kuropka meldete sie als generell engagierte und hilfsbereite junge Frau.

Leistungen:

  • längjährige Trainerin der Kinder von 6 bis 10 Jahren
  • Durchführung und Organisation des Jugendtages beim KSV
  • langjährige Jugendsprecherin

Vertreter: Bernd Kuropka

Fehrmann, Lena (25J.) aus Bergkamen

Frau Fehrmann ist Stellvertretende Jugendleiterin im SuS Oberaden (Gesamtverein) und Jugendleiterin der  Volleyballabteilung. Sie ist Trainerin der 2. Damenmannschaft und insb. Koordinatorin im Handlungsfeld Schule und Sportverein sowie in der Organisationsleitung des jährlichen Internationales Volleyballturnier des SuS Oberaden.

Fußball RW Unna

Kevin Lüttecken (20J.)

MItglied bei RW Unna. Übungsleiter und Mitgründer unseres Fussballkindergartens. Er gilt als der geborene Pädagoge, der es schafft selbst schwierige Kinder zu integrieren. Er ist Geschäftsführer für den Spielbetrieb der Fußballabteilung.

Tom Wahn (23J.)

Mitglied bei RW Unna. Tom ist Übungsleiter bei den E und D Junioren, Spieler der 3.Mannschaft und einfach immer da wenn man ihn braucht ! Er hilft wo er kann, maßgeblich am Platzbau beteiligt.

Marvin Greiss (17J.)

Mitglied bei RW Unna. Er ist u.a. Übungsleiter bei der E Jugend und leistet dort wertvolle Integrationsarbeit in Bezug auf Spieler mit Migrationshintergrund.

Alessandro Borrelli (17J.)

Mitglied bei RW Unna. Er ist u.a. Übungsleiter bei der E Jugend und leistet dort wertvolle Integrationsarbeit in Bezug auf Spieler mit Migrationshintergrund.

Anna Koepe (21J.)

Mitglied bei RW Unna. Sie kümmert sich als Obfrau maßgeblich um die Mädchen und Frauen der Fußballabteilung.

Vertreter: Sabine Schwarz, RW Unna

Haverkamp, Michael (21J.) aus Bergkamen

 

Michael Haverkamp ist Mitglied im Kreisjugendausschuss Kreis Unna/Hamm, Schiedsrichter in der Bezirksliga/Senioren und Schiedsrichterobermann beim SuS Oberaden.

Er ist Jugendtrainer TuS Wstf. Wethmar und Vorstandsmitglied in der Schiedsricherkameradschaft Kamen/Bergkamen.

Karch, Bastian (21J.) aus Fröndenberg

Lukas Baatz (22J.) und Bastian Karch (21J.)

Die beiden Studenten sind Mitglieder des GSV Fröndenberg. Sie gründeten 2016 in Fröndenberg eine Dartabteilung im Gesamtschulsportverein. Seit 2017 startet man in der Bezirksliga.

 

Kirstein, Larissa ( whft in Lünen, 23J.) aus Bergkamen

Frau Kirstein ist Mitglied der Leichtathletikabteilung des SuS Oberaden, wo sie auch die Ausbildung zur Gruppenhelferin absolvierte und bei der Mutter-Kind-Gruppe mitwirkt. Seit 2014 ist sie ausgebildete Übungsleiterin und Betreuerin der Leichtathletikgruppe der 7 bis 11 Jahre alten Kinder. Im Jahr 2016 wurde Frau Kirstein als Kindersportwartin in den Vorstand des SuS Oberaden gewählt.

Kosalla, Maik (26J.) aus Kamen

Herr Kosalla wurde vom SV Kamen 1820 e.V. gemeldet.

Er ist seit 2017 Sportleiter für den Gewehrbereich und seit 2010 Förderer der Luftgewehrmannschaft auf dem Weg von der Kreisliga in die 1. Bundesliga.

Manz, Marvin (22J.) aus Bönen

Marvin Manz ist Mitglied der Ringerabteilung des TuS Bönen.

Engagement:

  • mit 14 Jahren Jugendtrainer der Ringerabteilung
  • mit 19 Jahren Trainer der 1. Mannschaft
  • mit 16 als Kampfrichter auf NRW-Ebene angefangen
  • mit 20 Inhaber der Bundeslizenz mit Berechtigung auf Deutschen Meisterschaften und in der Bundesliga zu pfeifen, also auf Ebene des Deutschen Ringerbundes
  • seit 2018  Kampfrichterreferent des Bezirks Westfalens innerhalb des Ringerverbands NRW
  • TuS Bönen angefangen als Jugendwart, darauf seit 2017 deren 1. Vorsitzender
  • 3 Jahre lang Jugendwart im Golfclub Hamm
  • 2016 Erhalt des Stipendiums für junges Ehrenamt vom LSB
  • 2014/15 Bundesfreiwilligendienstleistender in einer OGS

Patzdorf, Annika (24J.) aus Werne

Frau Patzdorf ist Jugendwartin im Vorstand Volleyball des TV Werne 03. Sie ist aktive Spielerin in der Oberliga und trainiert darüber hinaus die 2. Damenmannschaft in der Bezirksliga sowie mehrere Jugendmannschaft.

Saatkamp, Romina (23J.) aus Holzwickede

 

Frau Romina Saatkamp (23J.) engagiert sich seit dem Jahre 2009 ehrenamtlich innerhalb der Turngemeinde Holzwickede 1884 e.V.

Den Einstieg in die ehrenamtliche Arbeit bildete die im Jahre 2009 erworbene Qualifikation zur Gruppenhelferin, woraufhin sich Romina Saatkamp bis zum Abitur im Jahre 2013 kon­tinuierlich als Teil des Leitungs- und Trainerteams im Bereich Kinderturnen engagierte. Zudem trat sie zeitgleich dem Jugendausschuss bei, im Rahmen dessen sie die Funktion als Jugendsprecherin für die Abteilung Turnen übernahm. Nach dem Abitur absolvierte sie ihr Freiwilliges Soziales Jahr in unserem Verein und erwarb im Rahmen der Bildungstage die Übungsleiter-C und Jugendleiter Qualifikation. Auch nach dem Freiwilligendienst en­ gagiert sie sich weiterhin in der Jugendarbeit und als Übungsleiterin.

Am 20. August 2015 wurde Romina Saatkamp auf der Jahreshauptversammlung als neue Sportliche Leitung in den Vorstand der Turngemeinde Holzwickede 1884 e.V. ge­wählt. Sie führt ihre Aufgabe seither zuverlässig, parallel zu Studium und Nebenjob, mit Interesse und Begeisterung am Vereinsgeschehen aus.

Romina Saatkamp hat in den vergangenen Jahren einige Projekte eigenverantwortlich und erfolgreich umgesetzt. Im Jugendbereich übernimmt sie unter anderem die Organisa­tion und Leitung des Standes auf dem 3-tägigen Holzwickeder Weihnachtsmarkt, bei dem Jugendliche aus allen Abteilungen eingebunden werden. In Kooperation mit dem Ortsju­gendring Holzwickede plant und begleitet sie seit 2 Jahren die jährliche Jugendfreizeit nach London und weitere Ferienangebote. Zusätzlich zu den anfallenden Aufgaben in ihrer Funktion als Sportliche Leitung, plant sie gemeinsame Ausflüge für alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Verein.

Für die bisherige verantwortungsvolle und vertrauensvolle Zusammenarbeit möchten wir Frau Romina Saatkamp recht herzlich danken.

Peter Wehlack
1. Vorsitzender Turngemeinde Holzwickede e.V.

Samson, Nick (23J.) aus Schwerte

Bereits seit seinem 15. Lebensjahr ist Nick als Jugendtrainer tätig. Zu Beginn als Co-Trainer fand er  jedoch schnell seinen Spaß am Umgang mit Kindern und entschloss sich zur Trainerausbildung.

Seinen ‚Jungtrainerschein‘ hat er mit 16 erfolgreich bestanden. Seither achtet er darauf sich in den verschiedenen Bereichen fortzubilden, um den Kindern stets ein altersgerechtes Training bieten zu können. Dazu gehört selbstverständlich auch, dass Nick seine Trainerlizenz regelmäßig verlängert.

Doch neben dem ernsthaften Training ist es ihm immer sehr wichtig, dass auch der Spaß an der Gemeinschaft nicht zu kurz kommt.
So wird bei Temperaturen über 30 Grad schnell mal der Wasserschlauch rausgeholt und statt nur zu schwitzen gibt es dann eine Wasserschlacht mit Wasserpistolen und Wassereimern.
Es ist auch nicht ungewöhnlich an Rosenmontag ein E-Jugendtraining mit Soldaten, Superhelden und weiteren Fantasiecharakteren auf dem Sportplatz zu sehen oder an Halloween eine Runde mit der Mannschaft auf Süßigkeitenjagd zu gehen.
Inzwischen organisiert Nick eigenständig mehrtägige Saisonabschlussfahrten für ‚seine‘ Kinder und Eltern, welche für die Kinder bereits den Saisonhöhepunkt darstellen.

Im Rahmen seines Ehrenamtes ist Nick auch als "Junger Fußballheld" vom Fußballkreis Dortmund und dem DFB ausgezeichnet worden. Dadurch konnte er an einer Fortbildungsreise nach Barcelona teilnehmen und sich mit Trainerkollegen aus den verschiedensten Ecken Deutschlands über die Herausforderungen der ehrenamtlichen Arbeit austauschen, um so neue Einsichten zu gewinnen.
Der Spaß als Trainer geht sogar so weit, das Nick seinen Berufswunsch dabei gefunden hat : Er studiert in Münster auf Lehramt.

Aktuell trainiert Nick nicht nur die E1-Jugend des VfL Schwerte. Neben des regulären Spielbetriebs betreut er auch eine Gruppe des Regenbogenkindergartens und leitet eine Fußball-AG der OGS der Friedrich-Kayser-Schule Schwerte.

Schelkmann, Lisa (25J.) aus Kamen

 

Sie wurde vom Radsportvereins Wanderlust Methler 1900 e.V.  vorgeschlagen. Frau Schelkmann ist über ihre sportlichen Aktivitäten als Radpolo-Bundesligaspielerin als  Sportwartin im Vorstand tätig. Außerdem engagiert sie sich für die Kinder- und Jugendarbeit  im Verein. So hat sie vor neun Monaten eine Tanzgruppe für Mädchen ab 6 Jahren ins Leben gerufen, die inzwischen bei verschiedenen Veranstaltungen aufgetreten sind. Lisa steht für aktive Inklusion ein, so dass ein leicht behindertes Mädchen in dieser Tanzgruppe mittanzt.

Vertreter:  Manfred Chytralla, Vorsitzender

Weiß, Leon (22J.) aus Schwerte

Leon Weiß ist 22 Jahre alt und Student. Er wurde von seinem Sportverein Holzpfosten Schwerte 05 e.V. vorgeschlagen.

Kurzbeschreibung:

  • Sommer 2012 Gründung der A-Jugend im Bereich Fußball bei Holzpfosten Schwerte und 2 Jahre die Verantwortlicher und Spieler für diese Mannschaft
  • seit Herbst 2012 Vorstandsmitglied bei Holzpfosten Schwerte als Beisitzer
  • seit Sommer 2013 verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Sommer 2014 Wechsel als Spieler von der A-Jugend zur ersten Mannschaft der Senioren im Bereich Fußball
  • seit Herbst 2016 Erster Vorsitzenden von Holzpfosten Schwerte
  • Sommer 2017 Co Trainer der ersten Fußballmannschaft

Anfang des Jahres 2012 trat Leon Weiß an uns als Holzpfosten Schwerte heran mit dem Wunsch, eine A-Jugend im Bereich Fußball zu gründen und ab dem Sommer 2013 unter unseren Namen und in unseren Farben spielen zu lassen. Da wir selbst bei der Gründung unseres Vereins nicht älter waren als er, stand somit außer Frage, das möglich zu machen. Den Hauptanteil der Arbeit übernahm er dabei allerdings allein, ohne die Hilfe des Verein.

Er suchte die Mitspieler zusammen, half bei der Trainersuche und organisierte die ersten Treffen und Trainingseinheiten, um zu ermöglichen, dass die Mannschaft im Sommer den Spielbetrieb aufnehmen konnte. Am 31. August 2012 lief dann in Iserlohn erstmals in der Vereinsgeschichte eine Jugendmannschaft für Holzpfosten Schwerte auf – angeführt von Kapitän Leon Weiß. Eine Woche später folgte der erste Sieg. Dieses Engagement hat schon damals bei uns tiefen Eindruck hinterlassen. Es war bemerkenswert zu sehen, mit welcher Energie und Professionalität sich dieser 16-Jährige für (s)eine Sache einsetzte.

Um der neuen Mannschaft auch im Vorstand ausreichend Gewicht zu verleihen, wurde er im Herbst 2012 auf einen Beisitzerposten in den Vorstand gewählt. Neben den administrativen Tätigkeiten für seine Mannschaft kümmerte sich Leon immer mehr um den Bereich Öffentlichkeitsarbeit, für den er dann im Sommer 2013 federführend verantwortlich wurde. Von seiner hervorragenden und umfangreichen Arbeit kann man sich im Internet auf unserer Homepage holzpfosten.de, auf Facebookseite (facebook.de/holzpfosten), Instagram und Snapchat, aber auch analog durch die vielen Artikel in den Ruhrnachrichten überzeugen.

Als im Herbst 2016 der 1. Vorsitzende zurücktrat, haben wir in Leon einen Nachfolger gefunden. Trotz (und dank) seiner sportlichen Laufbahn im Fußball und seiner Liebe als Fan zum Futsal schafft er es. die Interessen eines jeden der inzwischen knapp 250 Mitglieder und jeder Abteilung (Fußball, Futsal, Basketball, Badminton) zu berücksichtigen. Zusammen mit dem Vorstand Fußball treibt er den Umbau unserer Fußballmannschaften voran, um diese zukunftsfest zu machen. Seit Sommer 2017 engagiert er sich zudem als Co-Trainer. Unter der Führung von Leon Weiß etablierten wir auch eine Damen-Basketballmannschaft.

Gegründet 2005 von 10 Schülern und einem Studenten, treiben bei Holzpfosten mittlerweile deutlich mehr als 200 Personen Sport. Unser Vorstand besteht dabei ausschließlich aus Personen unter 35 Jahren. Wir sind der Beweis, dass die Mär, junge Menschen würden sich im Ehrenamt nicht mehr engagieren, jeder Grundlage entbehrt. Das beste Beispiel der 22-jährige Leon Weiß, der den Mehrspartenverein seit nun eineinhalb Jahren anführt.

Vorschlag und Berichterstatter:Jonas Felix Becker

Wetter, Sara (26J.) aus Bergkamen

Frau Wetter ist Übungsleiterin in der Volleyballabteilung des TuS Weddinghofen 1959. Sie ist Schriftführerin Im Vorstand und Organisationsleiterin bei der Ausrichtung von Pokalturnieren in Bergkamen.

Wiemhoff, Jan (22J.) aus Bergkamen

Herr Wiemhoff ist Übungsleiter in der Turnabteilung des TuS Weddinghofen 1959. Er ist Pressewart in der Vorstandsarbeit und Mitorganisator des Bergkamener Firmenlauf.