Kontakt

Geschäftsstelle:
Dorfstraße 29 (Haus Opherdicke)
59439 Holzwickede
Servicebüro:

(0 23 03) 27-13 24
(0 23 03) 27-14 24
(0 23 03) 27- 69 24
per E-Mail

Servicezeiten

Montag, Mittwoch und Freitag
9.00 – 12.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag
9.00 – 17.00 Uhr
Mittagspause
12.30 – 13.15 Uhr

„Wer meint, auf Dauer Leistungen kostenlos anbieten zu können, hat entweder keine guten Leistungen oder einen dritten Finanzier – oder er kann nicht rechnen."

Sponsoren

»UNion«

RadPoloTeam Schelkmann und Thomas

Profildaten Mannschaft RadPolo

Bericht von Dirk Schelkmann, 2. Vorsitzender RV Wanderlust Methler 1900 e.V.

Frauen, Radpolo / Elite:     

Lisa Schelkmann und Samantha Thomas

Seit 1998 / 1999 (beide mit 6 Jahren angefangen) spielen Lisa und Samantha Radpolo. Zunächst spielten sie mit anderen Partnern zusammen. Aufgrund der unterschiedlichen Leistungsstärken wurde das Team Lisa Schelkmann und Samantha Thomas ab dem Jahr 2005 zusammengestellt. Bereits im Jahr 2006 konnte das Team im Schülerbereich den 5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft belegen.
Sowohl im Schüler- und als auch im Juniorinnenbereich konnte das RV- Team jedes Jahr die NRW- Landesmeisterschaft erringen. Im Jahr 2010 konnten die beiden im Juniorinnenbereich ein weiteres Mal den 5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft belegen. Ebenfalls im Jahr 2010 konnten die beiden bei der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga den 1. Platz erreichen und konnten somit direkt in der 2. Bundesliga ihre 1. Saison in der Eliteklasse bestreiten.
Das junge Team konnte sich jede Saison unerwartet erfolgreich einen Platz im oberen Tabellendrittel sichern.

Nach Beginn des Studiums von Lisa Schelkmann im Jahr 2012 und des damit verbundenen Umzugs nach Würzburg konnte das Team nur noch sporadisch das gemeinsame Training absolvieren.

Trotz dieser starken Einschränkung erreichte das RV- Team im Jahr 2016 einen hervorragenden 2. Platz in der 2. Radpolo Bundesliga und damit die Qualifikationsrunde um den Aufstieg in die 1. Bundesliga und die Teilnahme an der Qualifikationsrunde um den Aufstieg zur 1. Radpolo Bundesliga,  die im Rahmen der Deutschen Hallenradsport-Meisterschaften 2016 in Moers ausgetragen wurde.

Bei dieser Qualifikationsrunde wurde wiederum der 2. Platz belegt und damit war der Aufstieg in die 1. Bundesliga geschafft.

Für den RV Wanderlust Methler 1900 eV. bedeutet dieser Aufstieg, dass zum ersten Mal in der langen Vereinsgeschichte eine Mannschaft des Traditionsvereins sich in der 1. Bundesliga beweisen darf.