Kontakt

Michael Kanand
Stefani Martin
Susanne Rose
Servicebüro

(0 23 03) 27-13 24
(0 23 03) 27-14 24
(0 23 03) 27-69 24
per E-Mail

Servicezeiten

Montag, Mittwoch und Freitag
9.00 – 12.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag
9.00 – 17.00 Uhr
Mittagspause
12.30 – 13.15 Uhr

Vereine | KURZ und GUT - Seminare

Download

Flyer | Vereine | PDF
Flyer | KURZ UND GUT | PDF

Zielgruppe | Sportvereine

Erste Hilfe (auch bei Sportverletzungen) – Ausbildung

1.Lizenzstufe    am    05.05.2018    in    Unna   

Diese Veranstaltung richtet sich an alle angehenden Übungsleiter, die diesen Nachweis benötigen (s.u.) sowie an alle InteressentInnen, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten. (Anerkennung als Erste-Hilfe-Nachweis für die DOSB-Lizenzsausbildungen: ÜbungsleiterIn C, TrainerIn C und JugendleiterIn)    

Inhalt:   
Voraussetzung zur ÜbungsleiterInnen C-Lizenzvergabe ist seit 1. April 2015 der Nachweis einer Erste-Hilfe-Ausbildung über nur noch neun Lerneinheiten. Dieser darf zum Zeitpunkt der Lizensierung nicht älter als zwei Jahre sein.

Wenn jede Minute zählt …
Irgendwann erwischt es jeden … entweder Sie direkt als SportlerIn u./o. indirekt z.B. als ÜbungsleiterIn. Meistens handelt es sich dann um (in der Medizinersprache) „Bagatellverletzungen", die schnell verheilen, wenn unverzüglich die richtigen Maßnahmen der Ersten Hilfe ergriffen werden.

Ziele:   
Grundwissen in Theorie und Praxis, welches benötigt wird, um Verletzungs- und Unfallrisiken aber auch Notfallsituationen zu erkennen.

 

  • Verarbeitung von Grundwissen in Theorie und Praxis, welches benötigt wird, um Verletzungs- und Unfallrisiken aber auch Notfallsituationen zu erkennen.
  • Richtiges Beurteilen verschiedener Situationen, um dann entsprechend handeln zu können.

Leitung:  
Kooperationsgemeinschaft Die Johanniter und KSB Unna
35,- / 50,- €

Erste Hilfe (auch bei Sportverletzungen) – Ausbildung

1.Lizenzstufe    am    24.11.2018    in    Unna   

Diese Veranstaltung richtet sich an alle angehenden Übungsleiter, die diesen Nachweis benötigen (s.u.) sowie an alle InteressentInnen, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten. (Anerkennung als Erste-Hilfe-Nachweis für die DOSB-Lizenzsausbildungen: ÜbungsleiterIn C, TrainerIn C und JugendleiterIn)    

Inhalt:   
Voraussetzung zur ÜbungsleiterInnen C-Lizenzvergabe ist seit 1. April 2015 der Nachweis einer Erste-Hilfe-Ausbildung über nur noch neun Lerneinheiten. Dieser darf zum Zeitpunkt der Lizensierung nicht älter als zwei Jahre sein.

Wenn jede Minute zählt …
Irgendwann erwischt es jeden … entweder Sie direkt als SportlerIn u./o. indirekt z.B. als ÜbungsleiterIn. Meistens handelt es sich dann um (in der Medizinersprache) „Bagatellverletzungen", die schnell verheilen, wenn unverzüglich die richtigen Maßnahmen der Ersten Hilfe ergriffen werden.

Ziele:   
Grundwissen in Theorie und Praxis, welches benötigt wird, um Verletzungs- und Unfallrisiken aber auch Notfallsituationen zu erkennen.

 

  • Verarbeitung von Grundwissen in Theorie und Praxis, welches benötigt wird, um Verletzungs- und Unfallrisiken aber auch Notfallsituationen zu erkennen.
  • Richtiges Beurteilen verschiedener Situationen, um dann entsprechend handeln zu können.

Leitung:  
Kooperationsgemeinschaft Die Johanniter und KSB Unna
35,- / 50,- €

Faszientraining – das Bindegewebe in Form bringen (Modul A: Grundlagen)

Sonderfälle    am    06.10.2018    in    Kamen           

Lizenzverlängerung: ÜL C in Kooperation mit BRSNW.

Zielgruppe: Orthopädie und Neurologie.

Inhalt:   
Faszientraining - der aktuelle „Hit-Sport“ – aber warum und wie? Faszien (Bindegewebe) als weiterverzweigtes und vielschichtiges Netzwerk durchziehen sie den gesamten Körper und bilden das größte Sinnesorgan des menschlichen Körpers!  Dauerhafter Stress oder zu starke und ungünstige körperliche Belastungen führen zur Verhärtung und Verfilzung von Faszienzügen.
Das Resultat: Die betroffene Muskulatur verliert an Flexibilität und Bewegungsfähigkeit, es kommt zu Nervenquetschungen im verklebten Gewebebereiche und es drohen langfristig Verspannungen, Schmerzen oder auch chronischen (Rücken-) Beschwerden.
Doch Faszien sind ansprechbar. Mit den richtigen Methoden und gezieltem Training kann fasziales Bindegewebe lebenslang stark und fit gemacht werden.

Inhalte:
Die Bedeutung und anatomische Funktionsweise der Faszien sowie die Grundprinzipien nach Dr. Robert Schleip und die Myofasziale Meridiane nach Thomas Myers werden in Theorie und Praxis vermittelt.

Ziele:   
Das Erlernte wird an Übungen aus der (Reha-) Sportstunde erarbeitet, ausprobiert und umgesetzt.    

Leitung:   
John Little  
40,- / 80,- €

Faszientraining – das Bindegewebe in Form bringen (Modul B: Zugabe)

Sonderfälle    am    07.10.2018    in    Kamen           

Lizenzverlängerung: ÜL C in Kooperation mit BRSNW.

Zielgruppe: Orthopädie und Neurologie.

Inhalt:   
Faszientraining - der aktuelle „Hit-Sport“ – aber warum und wie? Faszien (Bindegewebe) als weiterverzweigtes und vielschichtiges Netzwerk durchziehen sie den gesamten Körper und bilden das größte Sinnesorgan des menschlichen Körpers!  Dauerhafter Stress oder zu starke und ungünstige körperliche Belastungen führen zur Verhärtung und Verfilzung von Faszienzügen.
Das Resultat: Die betroffene Muskulatur verliert an Flexibilität und Bewegungsfähigkeit, es kommt zu Nervenquetschungen im verklebten Gewebebereiche und es drohen langfristig Verspannungen, Schmerzen oder auch chronischen (Rücken-) Beschwerden.
Doch Faszien sind ansprechbar. Mit den richtigen Methoden und gezieltem Training kann fasziales Bindegewebe lebenslang stark und fit gemacht werden.

Inhalte:
Die Bedeutung und anatomische Funktionsweise der Faszien sowie die Grundprinzipien nach Dr. Robert Schleip und die Myofasziale Meridiane nach Thomas Myers werden in Theorie und Praxis vermittelt.

Ziele:   
Das Erlernte wird an Übungen aus der (Reha-) Sportstunde erarbeitet, ausprobiert und umgesetzt.    

Leitung:   
John Little  
40,- / 80,- €

Fit in nur 4 Minuten !!?? - Tabata

1.Lizenzstufe    am    24.11.2018    in    noch unklar           

Lizenzverlängerung: ÜL C    

Inhalt:   
Gerade im schnelllebigen Alltag sind Tabata-Workouts eine willkommene Alternative.
Das Tabata-Training lebt von intensiven 4-Minuten-Intervallen. Dabei wechseln sich Workout- und Ruhephasen meist im Verhältnis von 2:1 ab (20 Sekunden Belastung/ 10 Sekunden Pause) und werden achtmal hintereinander wiederholt. Insgesamt ergeben sich also 4 Minuten hoch intensives Training.   

Ziele:   
Sie lernen verschiedene geeignete Übungen und deren korrekte Ausführung kennen. Sie bekommen die von Sportexperten empfohlenen Dosierungentipps. Hinweise rund um das Tabata-Trainingssystem im In- als auch Outdoor-Bereich runden ihre Forbildung ab.     

Leitung:   
Stephanie Herzing   
35,- / 50,- €

Fitness | Immer neue Trends oder back to basic?

2.Lizenzstufe    am    08.12.2018    in    Werne       

Lizenzverlängerung: ÜL C alle Präventionslizenzen und ÜL B - Orthopädie

Inhalt:   
Trends wohin man schaut, aber ist das wirklich neu? Bestimmt nicht alles, denn ""das Rad"" kann man nicht neu erfinden, dafür aber kreativer gestalten. Hier wird das Neue pfiffig mit dem Alten verbunden. Konkret erleben Sie Inhalte aus den Trends Faszientraining, Cross Training, Coretraining und funktionellem Training. Die Angebote werden für Jung bis Alt adäquat gestaltet und in vielen Praxisbeispielen umgesetzt.

Ziele:   
Ihr fundiertes Wissen wird erweitert und mit neuen Ansätzen und Bewegungen bereichert.
Sie erleben ihren Körper mit neuen Anreizen und erweitern Ihr Repertoire bzw. ihren Erfahrungsschatz, um abwechslungsreich und individuell zu trainieren, aber auch um ihre Gruppen langfristig motivieren zu können.

Leitung: 
Martina Ecker

Fitnessgeräte-Hit | Ballooning® | IOBall

1.Lizenzstufe    am    02.09.2018    in    Kamen

Lizenzverlängerung: ÜL C    

Inhalt:   
Ganzkörpertraining mit dem „Ü-Ei“
Spaß bei vielen Übungen mit dem Ballooning-Ball / Io-Ball / OVOBALL …
„IoBall“: DAS Fitnessgerät – elliptisch, einfach, effizient ...
Hochintenives Training mit ganzheitlicher Wirkung.
Das Training mit dem „IoBall“ ist deutlich wirksamer im Vergleich zu anderenen Fitness-Bällen, da
alle einwirkenden Kräfte vom „IoBall“ verarbeitet und zurückgegeben werden.   

Ziele:   
Verbesserungen durch das Io-Ball-Training in den Bereichen

 

  • Koordination, Gleichgewicht und Balance
  • (Schnell-) Kraft
  • Beweglichkeit
  • Ausdauer

Leitung:   
Kirsten Lindner-Janssen   
45,- / 55,- €




Flexi-Bar - topfit mit dem Schwingstab

1.Lizenzstufe    am    17.03.2018    in    Bönen           

Lizenzverlängerung: ÜL C    

Inhalt:   
Die vorgestellten Workouts gehen tief unter die Haut. Denn Fitness-Training mit dem Flexi-Bar stimuliert tiefliegende Muskelbereiche, die Sie mit regulärem Krafttraining nicht erreichen!    

Ziele:   
Hier erlernen Sie die Handhabung mit dem Flexi-Bar. Neben Hand- und Armhaltung erfahren Sie viel über Einsatzmöglichkeiten, Ihre Körperhaltung,  medizinische Hintergründe und dem gesundheitsfördernden Nutzen. Durch das eigene Üben mit dem Stab lernen Sie Fehler, Fehlhaltungen u.m. kennen und wie man diese korrigieren kann.    

Leitung:   
Frank Zschieschang   
35,- / 50,- €

Gymnastik-Cocktail

2.Lizenzstufe    am    08.07.2018    in    Kamen          

Lizenzverlängerung: ÜL C alle Präventionslizenzen und Sport der Älteren   

Inhalt:   
Konditionstraining, Rückenfitness, Bauch- Oberschenkel-Po & Co u.m.    

Ziele:   
Ein Tag mit vielen Ideen für Bodystyling und moderater Ausdauerschulung unter Einsatz von unterschiedlichen Klein- und Handgeräten.    

Leitung:   
Kirsten Lindner-Janssen   
45,- / 55,- €

Orientalischer Tanz im Haus Opherdicke | 11. Nov.

Sonderfälle    am    11.11.2018    in    Holzwickede  

Für Anfängerinnen, die neugierig auf die Bewegungen des orientalischen Tanzes sind für bereits „Eingeweihte“ als Auffrischung.

Inhalt:   
Orientalischer Tanz wird als älteste Kunstform innerhalb der Menschheitsgeschichte betrachtet. Lassen Sie sich in den Zauber des orientalischen Tanzes einführen u./o. fortbilden. Orientalischer Tanz ist ein Begriff für Lebensfreude, Anmut, Kraft, Geschmeidigkeit, Beweglichkeit, Ausdruck, Sinnlichkeit und Harmonie. 

Inhalte :

  • vorbereitende Entspannung & Aufwärmen
  • Grundhaltungen
  • Grundschritte und Basics
  • Isolationstechniken
  • orientalische Exercises
  • Rhythmusübungen
  • Achten, Kreise und weiche fließende Armbewegungen
  • Schrittkombinationen und Figuren, die später in eine kleine Choreographie eingebunden werden.

Bitte ein Tuch für die Hüfte mitbringen.    

Leitung:   
Jamila Ben Saïd

Pilates für Körper und Geist (Schnuppermodul)

Sonderfälle    am    24.11.2018    in    Holzwickede           

Lizenzverlängerung: ÜL C    

Inhalt: 
Joseph H. Pilates hatte die Philosophie: „ Wenn man mit 30 Jahren steif und formlos ist, dann wirkt man alt. Wenn man mit 60 Jahren geschmeidig und stark ist, dann wirkt man Jung.“ Es war Joseph Pilates wichtig, dass Körper, Geist und Seele vollkommen ausgeglichen sind. Er entwickelte eine Trainingsmethode, welche die drei wichtigen Aspekte in Übungen untrennbar miteinander kombiniert. Sie umfasst Dehn- und Kräftigungsübungen, die den Körper stärkt und formt. Die Flexibilität und Gleichgewicht erhöht sich und die Haltung verbessert sich.

Ziele:
Nach Joseph Pilates: „Bewegen und Denken gehören zusammen!“ sollen hier die Ansätze von Pilates kennengelernt, gespürt und erlebt werden.
Für andere Teilnehmende soll diese Fortbildung „nur“ eine wertvolle Bereicherung für deren persönliche Sammlung effektiver Workouts sein.

Leitung:   
Nadine-Kelly Grunenberg   
55,- / 100 €

Sport im Park | „Outdoor Functional Fitness“ als neuer Trend

Vereine - Kurz/Gut Seminar    1.Lizenzstufe    am    12./13.05.2018    in    unna

Die Fortbildung bzw. das Training ist für Draußen konzipiert, kann aber bei schlechtem Wetter auch in einer gut ausgerüsteten anderen Sportstätte stattfinden.

Lizenzverlängerung: ÜL C   

Inhalt:   
Grundlagenfitness, Kraft und Ausdauer lassen sich „outdoor“ ohne großen technischen Aufwand in kurzer Zeit erheblich steigern. Die Bewegungsabläufe für das Outdoor-Training in dieser Fortbildung sind einfach aufgebaut, flexibel anzuwenden und lassen sich zu einem speziell auf Ihre Bedürfnisse angepassten Training kombinieren und erlauben so ein gezieltes, individuelles Workout.
Hier erleben Sie ein kompaktes Training für Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit mit an natürlichen und alltäglichen Bewegungsabläufen orientierten Übungen. Diese bieten Einsteigern wie fortgeschrittenen Teilnehmenden effektive Trainingsreize. Die komplexen Ganzkörperübungen nutzen vorwiegend das eigene Körpergewicht und werden kombiniert mit intensiven Intervallen für das Herz-Kreislauftraining. Zusätzlich werden die Muskeln der Körpermitte und die Tiefenmuskulatur mithilfe von Koordinations- und Gleichgewichtsübungen angesprochen.   

Ziele:   
Vermittelt werden Trainingsübungen und die Gestaltung kompletter Stunden und Kurse für Kinder, Jugendliche oder auch Leistungssportler. Integriert sind eine Übungssammlung, eine Gerätelehre, Infos rund um die Trainingsplanung und -gestaltung, Methodik-Kniffe sowie individuelle Gestaltungprinzipien.    

Leitung:   
Jascha Zindel   
55,- / 100 €

Sport im Park | „Outdoor Functional Fitness“ als neuer Trend

Vereine - Kurz/Gut Seminar    1.Lizenzstufe    am    27./28.10.2018    in    Unna

Die Fortbildung bzw. das Training ist für Draußen konzipiert, kann aber bei schlechtem Wetter auch in einer gut ausgerüsteten anderen Sportstätte stattfinden.

Lizenzverlängerung: ÜL C   

Inhalt:   
Grundlagenfitness, Kraft und Ausdauer lassen sich „outdoor“ ohne großen technischen Aufwand in kurzer Zeit erheblich steigern. Die Bewegungsabläufe für das Outdoor-Training in dieser Fortbildung sind einfach aufgebaut, flexibel anzuwenden und lassen sich zu einem speziell auf Ihre Bedürfnisse angepassten Training kombinieren und erlauben so ein gezieltes, individuelles Workout.
Hier erleben Sie ein kompaktes Training für Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit mit an natürlichen und alltäglichen Bewegungsabläufen orientierten Übungen. Diese bieten Einsteigern wie fortgeschrittenen Teilnehmenden effektive Trainingsreize. Die komplexen Ganzkörperübungen nutzen vorwiegend das eigene Körpergewicht und werden kombiniert mit intensiven Intervallen für das Herz-Kreislauftraining. Zusätzlich werden die Muskeln der Körpermitte und die Tiefenmuskulatur mithilfe von Koordinations- und Gleichgewichtsübungen angesprochen.   

Ziele:   
Vermittelt werden Trainingsübungen und die Gestaltung kompletter Stunden und Kurse für Kinder, Jugendliche oder auch Leistungssportler. Integriert sind eine Übungssammlung, eine Gerätelehre, Infos rund um die Trainingsplanung und -gestaltung, Methodik-Kniffe sowie individuelle Gestaltungprinzipien.    

Leitung:   
Jascha Zindel   
55,- / 100 €

Tanz – ein Weg zur Stressbewältigung

Sonderfälle    am    16.09.2018    in    Holzwickede           

Neugieriges Schnuppern erwünscht    

Inhalt:  
Seit alters her wird dem Tanz heilende und stabilisierende Kraft zugeschrieben. Bei dieser Fortbildung sind Sie auf der Sonnenseite von Musik, Tanz und Lebensenergie unterwegs. Sie spüren freudige Lebendigkeit und erfahren den Tanz als Kraftquelle für mehr Lebensfreude und Leichtigkeit.
Sie erleben auf einem Kurztrip von extrovertierten und erdigen Tänzen, über achtsame und entspannende Körpererfahrungen bis hin zu ursprünglichen Tanzerlebnissen zu verschiedener Musik Gutes für Ihre Haltung, Beweglichkeit aber auch Gelassenheit.
Latino–Rhythmen, Bollywood–Sound, spanische als auch orientalische Musik und andere Wohlfühlklänge der Welt inspirieren phantasievoll und wecken Ihre im Inneren schlummernden Kräfte.

Im Mittelpunkt stehen:

  • Lebensenergie und Lebensfreude am eigenen Körper spüren
  • Ausdrucksmöglichkeiten im Tanz entwickeln
  • Körperhaltung, Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit fördern
  • Gute Laune durch Musik

Bitte bequeme Kleidung, warme Socken / “Tanzschläppchen“ / Gymnastikschuhe mitbringen und natürlich Spaß an Rhythmus und Bewegung.

Leitung:   
Jamila Ben Saïd   
39,- € / 49,- €

Zirkeltraining – immer wieder eine runde Sache

1.Lizenzstufe    am    15.09.2018    in    Kamen           

Lizenzverlängerung:
ÜL C in Kooperation mit BRSNW
Zielgruppe: Orthopädie  

Inhalt:   
Das „Zirkeltraining“ war niemals out. Durch kreative Ideen und den Einsatz neuer Materialien und Geräte gewinnt die Organisationsform z. Zt. viele neue begeisterte Anhänger. Hier erhalten Sie das notwendige Rüstzeug.    

Ziele:   
Sie erarbeiten das Know How und die Methodik des Zirkeltrainings und erleben funktionelles Muskeltraining u.a. mit den erlaubten Mitteln des Gesundheits- Fitness- und Rehasports. Sie erweitern Ihre Kenntnisse über die Orientierung an Besonderheiten und Ressourcen der Betroffenen.
Sie sammeln Erfahrungen mit kreativen Zirkel-Übungen mit verschiedenen Schwerpunkten wie z.B. Kraft, Koordination, Ausdauer und erleben dabei auch die Einbindungsvielfalt von Alltagsmaterialien und Kleinstgeräten.

Leitung:   
John Little   
40,- / 80,- €