Kontakt

Servicebüro

(0 23 03) 27-13 24
(0 23 03) 27-14 24
(0 23 03) 27-69 24
per E-Mail

Servicezeiten

Montag, Mittwoch und Freitag
9.00 – 12.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag
9.00 – 17.00 Uhr
Mittagspause
12.30 – 13.00 Uhr

CORONA | News im KSB-Service


Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

die derzeitige Situation um die Verbreitung des Coronavirus zwingt uns alle dazu, das gesellschaftliche Leben "neu zu denken" - und gestern noch für überzogen eingeschätzte Maßnahmen schon heute als selbstverständlich anzusehen. Natürlich macht das Virus auch um den Sport keinen Bogen…

Hier informiert Sie der KreisSportBund Unna e.V. kurz und knapp zu aktuellen Entwicklungen im Tagesgeschehen.

Corona | Notbremse | Info des LSB NRW vom 29.03.2021

Ab dem 29. März greift in den u. g. 31 Städten und Kreisen die sogenannte „Corona-Notbremse“ vom 26. März.

Details können Sie hier nachlesen:
https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/210326_av_coronanotbremse_gem._ss_16_coronaschvo.pdf

Was bedeutet das für den Sport in diesen 31 Städten und Kreisen?

I. Mögliches Sporttreiben von Einzelpersonen und Personen aus ein bis zwei Haushalten auf Sportanlagen im Freien:

  1. Personen allein
  2. Beliebig viele Personen aus einem Hausstand
  3. Bei Personen aus zwei verschiedenen Hausständen beliebig viele Personen aus dem einen, aber nur eine Person aus dem anderen Hausstand, Kinder bis einschließlich 14 Jahren werden nicht mitgezählt.

Die Anleitung eines Einzelsportlers durch eine*n Trainer*in oder Übungsleiter*in ist möglich.

II. Sport für Kinder in Gruppen

Bis zu 10 Kinder im Alter bis einschließlich 14 Jahren können als Gruppe gemeinsam Sport-, Spiel und Bewegungsaktivitäten durchführen. Eine Gruppe kann durch maximal 2 Übungsleiter/Trainer/Aufsichtspersonen betreut werden.

Achtung!!!

Die unten genannten 31 Kreise und kreisfreien Städte können abweichend anordnen, dass statt der o. g. Einschränkungen die Beibehaltung der vor dem 29. März grundsätzlich geltenden Regeln (hier also insbesondere Kindergruppen bis 20 Kinder bis 14 Jahre) von einem tagesaktuell bestätigten negativen Ergebnis eines Schnell- oder Selbsttests abhängig gemacht wird.

Hierzu bitten wir die Stadt- und Kreissportbünde der u. g. 31 Kreise und kreisfreien Städte, entsprechende Informationen bei ihren kommunalen Ansprechpartnern einzuholen und Ihre Vereine darüber zu informieren.

Die Entwicklung inklusive der etwaigen Ausweisung von Modellregionen, in denen noch einmal abweichend verfahren werden kann, ist im Moment extrem dynamisch. Wir bleiben dran und halten Sie im Rahmen der uns zugänglichen Informationen zeitnah informiert.

Liste der 31 Kreise und kreisfreien Städte mit Notbremse:

1. Städteregion Aachen

2. Stadt Bochum

3. Kreis Borken

4. Stadt Dortmund

5. Stadt Duisburg

6. Kreis Düren

7. Ennepe-Ruhr-Kreis

8. Stadt Essen

9. Kreis Euskirchen

10. Stadt Gelsenkirchen

11. Stadt  Hagen

12. Kreis Herford

13. Stadt Herne

14. Kreis Kleve

15. Stadt Köln

16. Stadt Krefeld

17. Stadt Leverkusen

18. Kreis Lippe

19. Märkischer Kreis

20. Kreis Mettmann

21. Kreis Minden-Lübbecke

22. Stadt Mülheim an der Ruhr

23. Oberbergischer Kreis

24. Stadt Oberhausen

25. Kreis Recklinghausen

26. Stadt Remscheid

27. Rhein-Erft-Kreis

28. Kreis Siegen-Wittgenstein

29. Stadt Solingen

30. Kreis Wesel

31. Stadt Wuppertal

Schulsport

Die Durchführung der Wettbewerbe des Landessportfestes der Schulen in Nordrhein-Westfalen bis zum Ende des Schuljahres 2020/2021 abgesagt.

KSB Unna | Absagen | Mitgliederversammlung

Info vom 23.03.2021 |  Mitgliederversammlung

Die für den Mai 2021 geplante Mitgliederversammlung des KSB Unna wird erneut verschoben, aber definitiv im Spätsommer ggf. Online stattfinden.

KSB Unna | Betrieb der Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist voraussichtlich bis 30. April für unsere Kunden wegen CORONA geschlossen. Wir sind aber für Sie telefonisch oder per Mail jederzeit erreichbar.

Zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus leisten wir unseren Beitrag. Gleichzeitig gilt es, Ihre Betreuung und unsere Dienstleistungen für Sie sicherzustellen. Unter Einhaltung der vorgeschrieben Maßnahmen zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist unsere Geschäftsstelle wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.

  • Zur Vermeidung einer persönlichen Übertragung werden wir vereinbarte persönliche Termine auf telefonische Termine umstellen und, soweit möglich, verschieben. Wir werden uns hierzu mit Ihnen in Verbindung setzen, damit wir gemeinsam die beste Lösung für den mit Ihnen vereinbarten Termin finden.
  • Soweit Sie Unterlagen bei uns abgeben wollen, haben wir am Eingang relevante Hinweise platziert. Wir möchten Sie bitten, Ihre Unterlagen dort abzulegen.
  • Wir bitten, erforderliche Informationen unseren Mitarbeitern ausschließlich per E-Mail, Fax oder Telefon zukommen zu lassen.
  • Da wir auch die Zustellung von Briefpost nicht beeinflussen können, möchten wir Sie bitten, sämtliche Unterlagen, die Sie uns zukommen lassen wollen direkt an den für Sie zuständigen Mitarbeiter ausschließlich per E-Mail oder Fax zu senden.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Mitarbeiter wie gewohnt anwesend sind, sondern auch im Homeoffice arbeiten. Vielen Dank.

KSB Unna | Infobrief an Sportvereine (22.03.2020)

Der Landessportbund NRW hat die extreme Situation der Sportvereine im Kreis Unna und in NRW erkannt und ist mit der Staatskanzlei in Düsseldorf in ständigem Kontakt. Er verhandelt zur Zeit sowohl über einen Soforthilfefonds als auch über mittel- und langfristige Unterstützungsleistungen. Für eine erfolgreiche Verhandlung mit der Landesregierung braucht der LSB eine Rückmeldung aus den Kreisen und Städten ob und in welchem Ausmaß es bereits kurzfristig erkennbare existenzielle Notlagen von Sportvereinen aus dem Kreis Unna gibt.

Sollte das bei für Ihren Sportverein zutreffen melden Sie uns bitte diese Notlage:

servicebuero@ksb-unna.de
m.hartmann@ksb-unna.de

Des Weiteren erreichen uns in der Geschäftsstelle immer wieder Anrufe von Sportvereinen, die sich mit der Forderung von Mitgliedern auseinander setzen müssen, die auf Grund der eingestellten Leistungen des Vereins Teilrückzahlungen der Vereinsbeiträge fordern. In der Anlage findet Sie als Vorlage einen Brief, den die Vereine an Ihre Mitglieder schicken könnten.

Download

Brief an Mitglieder | WORD