Kontakt

Björn Hebeler

(0 23 03) 27-18 24
(0 23 03) 27 69 24
per E-Mail

Servicezeiten

Montag, Mittwoch und Freitag
9.00 – 12.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag
9.00 – 17.00 Uhr
Mittagspause
12.30 – 13.00 Uhr

Landesprogramm 1000x1000

Die Landesregierung sowie der Landessportbund (LSB) Nordrhein-Westfalen (NRW) fördern im Rahmen Ihrer Zusammenarbeit das Engagement von Sportvereinen und unterstützen einzelne Projekte aus insgesamt sieben Förderschwerpunkten mit jeweils 1000 Euro.

Fakten zum Landesprogramm 1000x1000

„1000x1000 – Anerkennung für den Sportverein“

Mit einem Gesamtvolumen von zwei Millionen Euro für insgesamt sieben Förderschwerpunkte stellt die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen dem Landessportbund NRW Haushaltsmittel zur Förderung des Engagements der Sportvereine zur Verfügung. Der Landessportbund NRW leitet die Fördermittel auf Antrag an die Sportvereine weiter.

Für das Jahr 2019 galten folgende Förderschwerpunkte:

  1. Kooperation Sportverein mit Schulen
  2. Kooperation Sportverein mit Kindertageseinrichtungen
  3. Integration
  4. Inklusion
  5. Gesundheitssport
  6. Sport der Älteren
  7. Neu: Mädchen und Frauen im Sport.

Wie bereits im vergangenen Jahr konnten sich Sportvereine wieder mit bis zu drei geeigneten Maßnahmen aus den unterschiedlichen Themenfeldern bewerben und im Optimalfall insgesamt 3.000 Euro für ihre Arbeit erhalten. Die zuwendungsfähigen Ausgaben dürfen je Maßnahme 1.000 Euro nicht unterschreiten.

Wie war die Umsetzung in 2019?? 80.000 Euro für die Sportvereine im Kreis Unna!!

Mit der Anzahl von 80 Anträgen im Förderprogramm „1000x1000“ haben die Sportvereine im KreisSportBund Unna e.V. einen bisher noch nie erreichten Level markiert. Im elften Jahr seines Bestehens feiert die zusätzliche Förderung der Staatskanzlei NRW sowohl im Kreis Unna als auch in Nordrhein-Westfalen einen absoluten Ausgaberekord. Mit 4.423 geförderten Maßnahmen wird in diesem Jahr mehr als das vierfache Volumen der vergangenen Jahre erreicht. Das förderprogramm „1000x1000“ wurde 2009 ins Leben gerufen, um die Sportvereine in NRW schnell und unbürokratisch bei der Aufnahme neuer gesellschaftlicher Herausforderungen in ihr Vereinsprogramm zu unterstützen.
Im Kreis Unna tun sich besonders die Sportvereine der Stadtsportverbände Kamen und Lünen hervor. Sie stehen mit je 17 und 18 Bewilligungen ganz oben in der erfolgreichen Projektarbeit. Schlusslichter sind die Vereine aus dem Ortsverband für Sport Holzwickede (ein Antrag) und dem Stadtsportverband Werne (zwei Anträge). Viele Vereine haben die Gelegenheit genutzt nicht nur einen, sondern bis zu drei Anträge zu stellen. „Grund ist sicher auch der erweiterte Themenbereich, den der Landessportbund zur Auswahl gestellt hat“, freut sich Klaus Stindt, Vorsitzender des KSB Unna über den Geldregen für den Sport im Kreis Unna. So konnten in diesem Jahr Anträge zum Gesundheitssport, zur Inklusion und Integration, zu Kooperationen mit Schulen und Kindertagesstätten, zu Frauen im Sport und zu Sport der Älteren gestellt werden.
Eindeutiges Schwerpunktthema sind mit 37 Anträgen die Kooperationen mit Schulen und Kindergärten, gefolgt von zwölf Anträgen zu Frauen im Sport und elf Anträgen zum Sport der Älteren. „Das sind auch die Schwerpunkte, die sich der Sport in den letzten Jahren gegeben hat“, erklärt der Geschäftsführer des KSB Unna, Matthias Hartmann, diese Anzahl. „Die Themen Integration und Inklusion durch Sport werden bereits durch andere Förderprogramme weitestgehend abgedeckt, so dass beim Förderprogramm 1000x1000 nicht mit vielen Anträgen gerechnet werden konnte. Wir freuen uns trotzdem sehr über die sieben Anträge zur Verbesserung der Inklusion in den Sportvereinen. Zeigt das doch, dass auch dieses Thema immer mehr Gewichtung im Sport bekommt.“

Das Förderportal im LSB NRW

Die Förderanträge können ab diesem Jahr direkt im Förderportal des Landessportbundes NRW gestellt werden. Für die Anmeldung im Förderportal benötigen Sie die Zugangsdaten, die Sie bereits für die Anmeldung in der „Vereinsverwaltung/Bestandserhebung“ benutzen. Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen der Landessportbund NRW in der Zeit von Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr und Freitags von 08:00 bis 15:00 Uhr zur Verfügung.

Kontakt:

(02 03) 73 81-90 0
per E-Mail


Aktuelle Informationen zum Förderprogramm bietet Ihnen auch die Webseite des LSB NRW.

Externer Link

Förderprogramm | LSB NRW


Downloads | Rahmenbedingungen

Zuwendungsantrag im Programm 1000x1000 2018 | PDF


Wissenswertes

Förderungen im Ganztag und die Kooperationen mit Vereinen


Sie möchten mehr erfahren?

Detaillierte Informationen und persönliche Beratung erhalten Sie beim KSB Unna.