Kontakt

Stefanie Hellmann
Fabian Schaefer

(0 23 03) 27-11 24
(0 23 03) 27-18 24
(0 23 03) 27 69 24
per E-Mail

Servicezeiten

Montag, Mittwoch und Freitag
9.00 – 12.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag
9.00 – 17.00 Uhr
Mittagspause
12.30 – 13.00 Uhr

Zusammenarbeit: Sportverein | Schule | Kita

1000 x 1000 – Anerkennung für den Sportverein: In diesem Landesprogramm sollen Vereinsmaßnahmen, die in ihrer Ausrichtung auf die Zusammenarbeit mit Ganztagsschulen oder Kindertageseinrichtungen angelegt sind, gefördert werden. Seit dem Jahr 2016 kommt hinzu, dass Mittel (6000EUR) für Vereinsprojekte im Bereich „Inklusion" zur Verfügung stehen.

Der KSB Unna entscheidet im Rahmen seines individuellen Kontingents, anhand der örtlichen Bedarfe und der Qualität der Anträge, welche Vereinsmaßnahmen gefördert werden. Pro Verein ist eine Förderung in Höhe von € 1000,– möglich.

Die Bewerbungsfrist für die Sportvereine beim KSB Unna endet zum 10. April des aktuellen Jahres.

Zielsetzung des Programms

  • Sportvereine sollen im Rahmen ihrer Kinder- und Jugendarbeit unterstützt werden, um sich als verlässlicher Bildungs- und Erziehungspartner kommunal etablieren zu können.
  • Bestehende Kooperationsformen für Sportvereine im schulischen Ganztag als auch mit Kindertageseinrichtungen werden erweitert und neue Aktionen entwickelt. Neue Ausgestaltungsmöglichkeiten werden aufgezeigt.
  • Kooperationen von Sportvereinen mit Tageseinrichtungen für Kinder werden besonders auf niederschwelliger Basis ausgebaut und gestärkt.
  • Sportvereine werden motiviert, Kooperationspartner von Schule und Kindertageseinrichtung zu werden.
  • Sportvereine werden motiviert und unterstützt, Vereinsprojekte im Bereich „Inklusion" zu gestalten.

Beispiele für Maßnahmen

Die Fördermittel dürfen eingesetzt werden für:
  • Maßnahmen, die zur Ausgestaltung der Kooperationen Sportverein – Kindertageseinrichtung bzw. Sportverein – Ganztagsschule beitragen, wie z. B. Aktionen, Angebote, Ferienangebote.
  • Maßnahmen, die der Gewinnung, Qualifizierung und Fortbildung von Vereinsmitarbeiter/innen zur Durchführung des Angebotes dienen.
  • Anschaffung von Bewegungs-, Spiel- und Sportgeräten, die zur Umsetzung von Kooperationsangeboten/-aktionen gebraucht werden.
  • Entgelte für den Einsatz der qualifizierten Vereinsmitarbeiter/innen. (Nur bei Kooperationen zwischen Sportvereinen und Kindertageseinrichtungen sowie bei Projekten im Bereich Inklusion)
Beispiele für förderungsfähige Maßnahmen des Landesprogramms:
  • Gewinnung, Qualifizierung und Fortbildung von Übungsleiter/innen
  • Anschaffung von Bewegungs-, Spiel- und Sportgeräten
  • Übernahme von Transportkosten, Anmietung von Sportstätten
  • Entgelte für qualifizierte Vereinsmitarbeiter/innen (nur bei Kita- und Inklusionsprojekten)

Wichtig! Rahmenbedingungen zur Förderung!

Um die Förderung für ein Haushaltsjahr zu erhalten, müssen sich die Vereine für ein Projekt mit einer Ganztagsschule, für ein Projekt mit einer Kindertageseinrichtung oder für ein Inklusionsprojekt entscheiden und einen rechtsverbindlich unterschriebenen Antrag bestehend aus dem Antragsformular (Anlage B) inkl. Angabe der LSB-Kennziffer sowie dem Antrag auf vorzeitigen Maßnahmenbeginn (Anlage G) beim KSB Unna einreichen, siehe dazu u.g. Downloads.

Wichtig!
  • Es ist erforderlich, dass Sie den Antrag auf vorzeitigen Maßnahmenbeginn mit einreichen.
  • Gefördert werden nur Maßnahmen, die innerhalb des Jahres beginnen und enden. Eine Maßnahmendauer über das Jahr hinaus ist nicht möglich (Es werden dementsprechend auch nur Rechnungen aus dem aktuellen Haushaltsjahr akzeptiert).
  • Grundvoraussetzung für die Förderung ist, dass der Sportverein gemeinnützig sowie Mitglied im zuständigen Stadt- oder Gemeindesportverband ist und an der Bestandserhebung des LSB NRW teilgenommen hat.

Der rechtsverbindlich unterschriebene Antrag ist bis zum 10. April eines Geschäftsjahres per Mail oder als Postsendung an den KreisSportBund Unna e.V. zu senden.

Sie möchten mehr erfahren?

Detaillierte Informationen und persönliche Beratung erhalten Sie beim KSB Unna.

Stolpersteine

Bei Kooperationen mit Kindertageseinrichtungen und Inklusionsprojekten können die Mittel auch für die Finanzierung von Übungsleitungen (ÜL) eingesetzt werden.

Diese Regelung gilt aber nicht zur Finanzierung der ÜL im schulischen Ganztag.

Downloads - Anträge an den KSB Unna

Antrag Sportvereine an KSB - Anlage B | DOC
Antrag Sportvereine an KSB - vorzeitige Maßnahme gem. Anlage G | PDF

Downloads - Rahmenbedingungen

Konzeption des Landesprogrammes - Anlage D | PDF
Nebenstimmungen zur Projektförderung - Anlage E | PDF

 

Wissenswertes

Förderungen im Ganztag und die Kooperationen mit Vereinen

Sie möchten mehr erfahren?

Detaillierte Informationen und persönliche Beratung erhalten Sie beim KSB Unna.