Kontakt

Martin Kusber

(0 23 03) 27-16 24
(0 23 03) 27-69 24
per E-Mail

Servicezeiten

Montag, Mittwoch und Freitag
9.00 – 12.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag
9.00 – 17.00 Uhr
Mittagspause
12.30 – 13.15 Uhr

Handlungsfelder

Wir gestalten Zukunft und vertreten kompetent die Interessen von jungen Menschen im Kreis Unna. In unserer Gemeinschaft fordern und fördern wir Jugendliche in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit.

Wir fördern Eigenverantwortung und soziale Kompetenzen. Wir geben unseren Jugendlichen im Kreis Unna Einblick in den organisierten Sport und die Chance, sich ehrenamtlich zu engagieren. Die Unterstützung der Arbeit von Jugendbetreuerinnen und Jugendbetreuern in den Vereinen und Verbänden liegt uns sehr am Herzen.

Ein Rahmen für junge Sporttreibende

Deshalb bieten wir für Interessierte zielgerichtete Aus- und Fortbildungen, um sie auf  Aufgaben vorzubereiten und sie ggf. in eine Führungsfunktion zu begleiten.

Wir möchten jungen Menschen, die im Sport aktiv sein wollen, einen Rahmen bieten, in dem sie eigene Ideen ausprobieren und umsetzen können. Der Spaß im Team steht dabei stets im Vordergrund und soll helfen, Abwechslung in den Alltag von Schule, Studium oder Beruf zu bringen.

Wir möchten für Wünsche und Anregungen, aber auch für Sorgen und Ängste unserer Kinder und Jugendlichen kompetenter Ansprechpartner in den Vereinen, Verbänden und Schulen des Kreises Unna sein und auf diesem Wege auch eine Brücke bauen zum Dialog mit politischen Entscheidungsträgern.

Wir möchten den freiwilligen Schulsport für Kinder und Jugendliche angesichts zunehmender Bewegungsarmut stärken. Ziel ist es, sie über den Sportunterricht hinaus für ein „bewegtes Leben“ zu begeistern. Deshalb fördern wir die Kooperationen zwischen Sportvereinen und Schulen.

In unserer Bildungsarbeit beschäftigen uns die wesentlichen Aspekte in den Handlungsfeldern:

Jugendbezogene Angebote im Sport

Die Sportjugend verantwortet eigene Angebote und steuert Kampagnen des LSB NRW, so insbesondere die Kampagne „Das habe ich beim Sport gelernt“. Wir wollen möglichst viele Menschen dazu bewegen, den Sportverein als wichtigen Lernort und Akteur für Bildung in den Fokus zu rücken.

Wissenswertes

Kampagne - im Sport gelernt

(Offene) Ganztagsgrundschule

Wie gestalten wir unsere Arbeit im Ganztag? Wie kann man Sport, Bildung und gesunde Ernährung im Ganztagsbetrieb verbinden?

Wie ist die  Zusammenarbeit mit anderen Bildungsträgern? Wie ist unser Engagement für Bewegungskindergärten und unsere Rolle als Koordinierungsstelle zwischen den verschiedenen Akteuren.

Die Sportjugend im KSB Unna wirkt wesentlich an der Gestaltung des Offenen Ganztags mit. Gleichzeitig stehen die Sportvereine vor großen Herausforderungen in der Zusammenarbeit mit den Schulen.

Wissenswertes

(Offene) Ganztagsgrundschulen

Freiwilligendienste

Wie gestaltet sich unseren Freiwilligendienst und welche Möglichkeiten werden geboten.

Wissenswertes

Freiwilligendienste

Bewegungskindergärten

Was Sportvereine und Kindertageseinrichtungen auszeichnet und warum sie zusammenarbeiten sollten. 

Wissenswertes

Bewegungskindergärten

NRW bewegt seine KINDER!

Das Programm zielt darauf ab, die Bewegungsmöglichkeiten und -angebote für Kinder und Jugendliche auszubauen. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf der engen Verzahnung zwischen Ganztagsschulen und der Jugendarbeit von Sportvereinen. Deshalb werben die Partner gemeinsam für die Entwicklung einer geeigneten Formel zur sportlichen Grundversorgung

Wissenswertes

NRW bewegt sein KINDER!

Förderung hochbegabter sportlicher Kinder und Jugendlicher

Zu den freiwilligen Aufgaben und Zielen der Sportjugend im KreisSportBund Unna e.V gehört auch die Förderung hochbegabter sportlicher Kinder und Jugendlicher. Es besteht kein Anrecht auf eine Förderung. Obwohl aufgrund des demografischen Wandels die Zielgruppe möglicher Talente für den olympischen und noch verstärkter für den paralympischen Sport mittlerweile deutlich kleiner geworden ist, besteht eine hohe Erwartungshaltung von Politik und Gesellschaft an Spitzensportlerinnen und Spitzensportler, international erfolgreich zu sein.

Schulische Faktoren, sportfachliche und politisch-gesellschaftliche Herausforderungen belasten sowohl unsere sportlichen Kinder und Jugendlichen als auch deren Familien. Daher sehen wir es als Aufgabe der Sportjugend zumindest hier im Rahmen ihrer Möglichkeiten die Sportlerinnen und Sportler finanziell zu unterstützen.

Gefördert werden Kinder und Jugendliche bis zur Erlangung des 21. Lebensjahres. Es werden nur Maßnahmen in den vom DOSB anerkannten Sportarten bezuschusst und die nicht bereits durch andere Institutionen (z.B. Veranstalter, Fachverband, Stiftung Deutsche Sporthilfe, Sporthilfe NRW) gefördert wurden.

Es werden nur Mitgliedsvereine und Fachschaften der Sportjugend im KreisSportBund Unna e.V. gefördert! Antragssteller und Förderungsempfänger ist der jeweilige Mitgliedsverein. Er garantiert die richtliniengerechte Verwendung der Fördermittel. Eine Auszahlung der Mittel direkt an den Sportler ist möglich.

Eine Voraussetzung der Förderung ist die Anerkennung der LSB-Richtlinien, die da wären, die jährliche Teilnahme an der Bestandserhebung und die Mitgliedschaft sowohl im Stadtsportverband der Kommune (bzw. der adäquaten Institution) im Kreis Unna als auch die Mitgliedschaft in mindestens einem Fachverband (die sog. Doppelmitgliedschaft).

Der Sportverein bestätigt mit seiner Unterschrift unter dem Antrag, dass er sich an die Richtlinien der Kommunen bezüglich des § 72 a SGVIII hält und jede Person von einer Tätigkeit in der Jugendarbeit auszuschließt, die entsprechend der Paragrafen §§ 171, 174 bis 174c, 176 bis 180a, 181a, 182 bis 184f, 225, 232 bis 233a, 234, 235 oder 236 des Strafgesetzbuchs rechtmäßig verurteilt ist. Eine entsprechende Vereinbarung mit der Kommune ist getroffen worden.

Förderfähig sind Einzelsportler und Mannschaften soweit sie den Amateurstatus besitzen.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Richtlinien.

Download

Richtlinien Förderung Leistungssport | PDF

Antrag auf LeistungssportFörderung | PDF


Wissenswertes

Fördermöglichkeiten

 

Sie möchten mehr erfahren?

Detaillierte Informationen und persönliche Beratung erhalten Sie beim KSB Unna.