Kontakt

Stefanie Hellmann
Servicebüro

(0 23 03) 27-18 24
(0 23 03) 27-13 24
(0 23 03) 27-69 24
per E-Mail

Servicezeiten

Montag, Mittwoch und Freitag
9.00 – 12.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag
9.00 – 17.00 Uhr
Mittagspause
12.30 – 13.15 Uhr

Bewegt GESUND bleiben in NRW!


Ziel des Programms ist, die Lebensqualität und Gesundheit unserer Bevölkerung im Kreis Unna zu erhalten und zu verbessern.

Gesundheitsförderung gewinnt gesamtgesellschaftlich immer mehr an Bedeutung. Seit Mitte 2014 ist der KSB Unna aktiver Partner des Landesprogramms. 

Partner sind u.a. die Landesregierung und der Landessportbund Nordrhein-Westfalen. Die Angebote aus den Bereichen Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation macht der KSB Unna.

Kursangebot des KSB Unna im September 2021


Wir laden Sie bzw. Ihre jeweiligen Vereinsansprechpartner/innen zu neuen Veranstaltungen aus dem Bereich „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ ein.

Montag, 20. September 2021 (Anmeldeschluss: 16. Sep.)
  • Ziffer 1: Infoveranstaltung: Qualifizierungs- u. Beratungskompass für das Themenfeld Gesundheit im LSB NRW (Beginn: 18.00 bis 19.30 Uhr)
  • Ziffer 2: Workshop: Gesundheitsthemen u. Sport verbinden (Beginn: 19.45 bis 21.45 Uhr)
Montag, 27. September 2021 (Anmeldeschluss: 23. Sep.)
  • Ziffer 3: Infoveranstaltung: Möglichkeiten einer gesundheitsorientierten Ausrichtung im Sport (Beginn: 18.00 bis 19.30 Uhr)
  • Ziffer 4: Workshop: Sportvereine als Player in kommunalen Netzwerken (Beginn: 19.45 bis 21.45 Uhr)

Veranstaltungsort für alle oben genannten Termine ist der große Saal im Gebäude der VHS Bergkamen an der Lessingstr. 2.

Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung dürfen an der Veranstaltung nur immunisierte und getestete Personen teilnehmen. Immunisierte Personen sind vollständig geimpfte oder genesene Personen. 
Getestete Personen sind solche mit einem bescheinigten negativen Ergebnis eines 
höchstens 48 Stunden alten Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests.

Des Weiteren macht der KSB Unna darauf aufmerksam, dass die Veranstaltungen von der Staatskanzlei des Landes NRW und dem Landessportbund NRW e.V. gefördert werden und die Teilnahme daher kostenlos angeboten wird.

Downloads

Qualifizierungs- u. Beratungskompass für das Themenfeld Gesundheit | PDF 
Gesundheitsthemen u. Sport verbinden | PDF
Möglichkeiten einer gesundheitsorientierten Ausrichtung im Sport | PDF
Sportvereine als Player in kommunalen Netzwerken | PDF

Bitte melden Sie sich u./o. Ihre interessierten Vereinsvertretungen zeitnah über das Anmeldeformular auf unserer Internetseite an. 

Weiteres

Anmeldung | Onlineformular

Gesundheitsförderung

Sportvereine in Nordrhein-Westfalen sind  gesundheitsfördernden Lebensorte.

Für diese entwickelt der Landessportbund Nordrhein-Westfalen in enger Zusammenarbeit mit Experten sowie Institutionen und Organisationen des Gesundheitssektors zukunftsweisende Programme. Die Umsetzung des Programms Bewegt GESUND bleiben in NRW! erfolgt schrittweise und systematisch über einen Zeitraum von 10 Jahren.

Dazu sind vier einander ergänzende Handlungsfelder festgelegt:
  • Gesundheitsfördernder Lebensort Sportverein
  • Gesundheitsorientierte Angebote im Sportverein
  • Gesundheitspartner Sport
  • Gesundheitsmarketing im Sport

Die Sportvereine mit ihren differenzierten Sport- und Bewegungsangeboten stehen im Zentrum des Programms.

Allgemeiner Handlungsrahmen

Unter Berücksichtigung individueller Gegebenheiten im Kreis Unna werden peu à peu Handlungsschritte zur systematischen Weiterentwicklung des gesundheitsorientierten Sports im Kreis Unna initiiert und längerfristig umgesetzt.

Die schwerpunktmäßigen Ziele der Umsetzung sind:

  • Schärfung des öffentlichen Bewusstseins für die Wichtigkeit von Bewegung und Sport für die Gesundheit im Kreis Unna
  • Intensivierung der Vernetzung im Kreis Unna zwischen dem organisierten Sport und den Akteuren des Gesundheits-, Bildungs-, Arbeits- und Sozialsektors
  • Verbesserung des Informationsstands über die gesundheitsorientierten Leistungen und Angebote der Sportvereine im Kreis Unna
  • Sicherung und kontinuierlicher Ausbau der Strukturen und Qualitäten sportlicher Angebote im Präventions- und Rehabilitationsbereich kreisweit
  • Förderung der Bereitschaft der Sportvereine im Kreis Unna, gesellschaftliche Mitverantwortung für die Gesundheit der Menschen zu übernehmen
  • Unterstützung der Sportvereine im Kreisgebiet bei dem Ziel sich zu gesundheitsfördernden Lebensorten im umfassenden Sinne zu entwickeln

So werden sich die Sportvereine im Kreis Unna zu einem gesundheitsfördernden Lebensort im umfassenden Sinne entwickeln und von den Menschen wahrgenommen.

Download

Handlungskonzept 2020 | Bewegt GESUND bleiben im Kreis Unna | PDF


Externer Link

LSB NRW | Themenportal - Bewegt GESUND bleiben in NRW 


Sie möchten mehr erfahren?

Detaillierte Informationen und persönliche Beratung erhalten Sie beim KSB Unna.