Kontakt

Geschäftsstelle:
Dorfstraße 29 (Haus Opherdicke)
59439 Holzwickede
Servicebüro:

(0 23 03) 27-13 24
(0 23 03) 27-14 24

(0 23 03) 27- 69 24
per E-Mail

Servicezeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag
09.00 – 12.30 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr
Mittwoch und Freitag
09.00 – 12.30 Uhr
Mittagspause
12.30 – 13.30 Uhr

„Wer meint, auf Dauer Leistungen kostenlos anbieten zu können, hat entweder keine guten Leistungen oder einen dritten Finanzier – oder er kann nicht rechnen."

Sponsoren

»UNion«

UNion | UNser Kreis | UNser Sport

Ein gelungener Aufschlag

Da gab es keine zwei Meinungen. Nach persönlichen und öffentlichen Rückmeldungen hatte die KreisSportGala2017 zur Verleihung des  »UNion«  eine sehr gelungene Premiere.

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Michael Makiolla, mit 300 Gäste aus Sport, Politik und Wirtschaft wurde im würdigen rahmen gefeiert. Die Erich Göpfert Stadthalle präsentierte sich von ihrer feinsten Seite. Im Mittelpunkt des bunten Programms, durch das Gerd Kolbe und Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann führten, standen die Ehrungen der Sportlerinnen, Sportler und der Mannschaft des Jahres.

Wer war auf der Bühne

Moderator Gerd Kolbe | Erfinder des Public-Viewings

Gerd Kolbe, geboren am 04.02.1945,  war langjähriger Pressesprecher der Stadt Dortmund und organisierte als WM-Beauftragter für die Stadt die Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Hierfür erhielt er mit dem City-Ring eine der wertvollsten Auszeichnungen Dortmunds.

Von 1976 - 1981 war Kolbe Pressesprecher des BVB. 1987 hob er gemeinsam mit Polizeidirektor Bernhard Leidiger die Dortmunder Fan-Treffs vor den internationalen Spielen des BVB aus der Taufe, die ab 1989 als Public-Viewings stattfnden und die Grundlage für die Fan-Feste der WM 2006 bildeten.

Kolbe organisierte und moderierte darüber hinaus von 1989 - 2002 die Meisterfeiern des BVB auf dem Dortmunder Friedensplatz. Heute ist er BVB-Archivar und BVB-Historiker sowie Leiter der BVB-AG „Tradition“.

Im Rahmen der BVB-Meisterschaft 2011 kommentierte er gemeinsam mit ARD-Sportchef Setfan Simon die Übertragung des Autokorsos und der Meisterfeier im WDR-Fernsehen.

Darüber hinaus  war er Berater von Innsbruck sowie der ukrainischen Städte vor den Fußball-Europameisterschaften 2008 und 2012 und von  Rustenburg und Bloemfontein in Südafrika vor der WM 2010.
Zuletzt war er in Brasilien mit Blick auf die WM 2014 tätig.

Für das Buch “Der BVB in der NS-Zeit”, erschienen im Verlag “Die Werkstatt“,  wurde Kolbe 2003 mit dem “Ewald-Sprave-Preis”  gegen Hass und Gewalt und für Toleranz, soziales Engagement und Menschenwürde ausgezeichnet.

Bücher:

  • Sternstunden (Eigenpublikation BVB, 1996, Co-Autor Alfred Heymann)
  • Der BVB in der NS-Zeit (Verlag Die Werkstatt, 2001)
  • Westfalenstadion Dortmund - die Geschichte einer Fußball-Bühne (Verlag Die Werkstatt, 2003, Co-Autor Dietrich Schulze-Marmeling)
  • Ein Jahrhundert Borussia Dortmund (Verlag Die Werkstatt, 2009, Co-Autor Dietrich Schulze-Marmeling)
  • „Das kleine Borussia Dortmund Buch - Weißt du noch? - Geschichten und Anekdoten (Herkules Verlag, 2013)

Interviewpartner Jonas Reckermann | Olympiasieger Beachvolleyball

Jonas Reckermann (* 26. Mai 1979 in Rheine) ist ehemaliger deutscher Beachvolleyballspieler. Mit vier Europameistertiteln (2002, 2004, 2011 und 2012), sechs Turniersiegen auf der FIVB World Tour und fünf Titeln bei deutschen Meisterschaften (2001, 2005, 2009, 2010 und 2011) gehört er zu den erfolgreichsten deutschen Beachvolleyballern. Seine größten Erfolge waren der Gewinn der Weltmeisterschaft 2009 und der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London mit seinem Partner Julius Brink.

10 Millionen Zuschauer verfolgten am TV, wie er mit seinem Partner Julius Brink auf der Horse Guards Parade bei den Olympischen Spielen in London als erster Europäer Gold gewann.
Parallel zur Sportkarriere absolvierte Jonas Reckermann in Köln ein Lehramtsstudium (Geographie und Sport) und besitzt das Staatsexamen für die gymnasiale Oberstufe.

Neben Auftritten als Redner ist der Bambi- und Wertepreisträger als Vorsitzender der „Wertestiftung“, Moderator bei diversen Veranstaltungen und Beachvolleyballexperte (Sky Deutschland) aktiv, bei den Olympischen Spiele in Rio de Janeiro war er für das ZDF als Olympiaexperte tätig.

Externer Link

„Gold trifft Goldhoffnung“ | Film auf der DOSB-Internetplattform

Mezzosoprano Itzel Medecigo

Niederländisch-mexikanische Mezzosopranistin Itzel Medecigo studierte an der
Musikhochschule des Nationalen Instituts der Künste in Mexiko-Stadt und am Utrechts
Conservatorium in den Niederlanden.
2007 gewann Itzel Medecigo den Preis „Best Interpretation of Mexican Music“ beim
Maritza Alemán Gesangswettbewerb. 2011 folgte der Erste Preis beim Wettbewerb
„Opera en Lied“ der OperaGo Gesellschaft Zevenaar. In den Jahren 2013 und 2015
Itzel nahm teil am Förderprogramm „Talent Development Program“ der Nationalen
Oper der Niederlanden, Amsterdam.
Als Konzertsängerin geht Itzel über die Grenzen der Gattungen hinweg und schafft
Verbindungen zu anderen Kunstformen wie z.B. Tanz und Design.

Yamina Maamar und Norbert Schmittberg von der Internationalen Opernakademie präsentieren sie als Absolventin ihrer Akademie im Rahmen eines Abschlusskonzerts im Jahre 2016 in der Rohrmeisterei Schwerte.

Nun dürfen wir Ihnen Frau Medecigo auf der KreisSportGala 2017 präsentieren.

Externer Link

Webseite von Frau Medecigo

Duo Sven and Jan | Roller Skater

Bekannt geworden ist das turbulente Akrobaten-Duo durch langjährige Auftritte in TV-Shows, bei großen Events und großartigen Konzerten. Mit ihrer atemberaubenden, schnellen Choreographie traten die beiden Rollerskater Sven und Jan bereits in der bekannten und erfolgreichen Show „Absinthe“ in Las Vegas auf und begeisterten das Publikum mit einem erotischen, waghalsigen und beeindruckenden Show. Da bleibt dem Zuschauer schlicht die Spucke weg – Wahnsinn, welche Kunststücke man mit einfachen Rollschuhen zaubern kann!

Referenzen: Absinth, Las Vegas | Teatro Schubeck, München | Cirque du Soleil, Macau | Mercedes-Benz Sindelfingen | Circus Flic Flac | RTL das Supertalent

Helena Lehmann | Vertikal Dance

Leidenschaftliche Musik, sinnliche Bewegungen und kraftvolle Akrobatik verschmelzen beim Tanz an einer senkrecht stehenden Stange miteinander. Ob Kopfüber, nur mit den Händen oder einem Knie - anmutig und scheinbar mühelos vollführt die charmante Ukrainerin selbst schwierigste Tricks und bezaubert mit ihrer ästhetischen Darbietung das Publikum.

Referenzen: Theatro Colombino, Freiburg | Roncallis Circus meets Classic, Bremen/München | Apollo Varieté, Düsseldorf | Varieté High Voltage, Ulmer Zelt, Ulm | Urbanatix, Bochum | Ruhrfestspiele Recklinghausen/Marl | Alexander Kunz Theatre, Saarbrücken

Helena Pagonakis | Zumba Fitness

Helena tanzt für ihr Leben gern. Ob Jazz Dance, Musical Dance oder Zumba Fitness. Angefangen hat sie mit 5 Jahren. Hobbymäßig tanzt sie in einer Ballettschule, aber seit 2 Jahren ist sie Zumba  Instructor und gibt eigene Kurse. 

Aber was genau ist Zumba eigentlich? Zumba Fitness ist ein Tanz-Fitness Konzept, bei dem Choreographien zu verschiedensten lateinamerikanischen Rhythmen getanzt werden, und dabei Fitnesselemente enthalten sind.

Helena liebe solche Musik einfach.

Lassen Sie sich überraschen und machen Sie sich selbst ein Bild davon, was das Programm alles mit sich bringt, denn es ist ganz und gar nicht eintönig und langweilig…

Anastasia Alekseyeva | Kontorsion

Anastasia Alekseyeva ist ein neuer Stern am Artistenhimmel. Die junge Ukrainerin beeindruckt das Publikum durch die Kunst der Kontorsion, in der sie ihren Körper auf schier unfassbare Weise verdreht. Obwohl diese Form der Artistik meist Gänsehaut und das ein oder andere zugehaltene Auge beim Publikum hervorruft, schafft Anastasia es, die Verdrehung ihres Körpers ästhetisch und faszinierend darzubieten und den Blick des Publikums an sich zu fesseln.

Kriger Entertainment

Claudiusstr. 2, 59425 Kamen
+49 174 979 2508
E-Mail Kontakt

Externer Link

Künstlervermittlung Valentin Kriger

Unsere Gäste

Wiessenswertes

Bildergalerie

Unsere Stifter | Partner und Sponsoren

Wissenswertes

zu den Ehrungen